SUPERKIDS


Workshops für Klein und Groß



Superkids-Workshop? Was ist das?

Am HackTable sitzen Kids zusammen mit Hackern, Fingerpaintern, Codern, Arduinoisten und arbeiten zusammen an kleinen technologischen Projekten. Wir malen auf Tablets. Bauen bunte Roboter. Programmieren Kritzelmaschinen und bedienen 3D-Drucker. Dabei geht es darum, den Kindern Zugang zu Wissen und Hardware zu bieten, damit sie ihre eigenen Ideen verwirklichen können.

Und die Erwachsenen können währenddessen ihren Kaffee genießen oder einfach mitmachen.


Wann?

Wir treffen uns einmal im Monat Samstags am kleinen Heldentisch hier im Maker Hub.

Das nächste Mal am:

 

Planen wir noch! Infos gibt es ganz bald!


Wie alt sollte man sein?

Am besten im Schulalter. Oder man bringt jemanden mit, der schon zur Schule geht.


Wer sind wir?

Jan macht gerne Beats, Benjamin malt gerne mit Licht und Seda passt auf uns alle auf. Zusammen haben sie schon das eine oder andere mit Kids gemacht und wollen mit dem HackTable einen dauerhaften Ort schaffen, um Kindern Zugang zu Technologie und den kreativen Umgang damit zu ermöglichen. Wir machen das einfach so. Kostet also nix. 


Rückschau

HackTable #04 Hopscotch

Programmieren bringt nicht nur Spaß - es ist auch eine der essentiellen neuen Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts. Mit Hopscotch auf dem iPad oder Scratch im Web lernen wir, erste kleine und ganz einfache Programme zu schreiben.


HackTable#03 Stop-Motion

Am 24.5. haben eine Reihe kleiner Animationsfilme, sog. Stop-Motion-Animationen gemacht. Dabei haben wir alle möglichen Dinge, die es im Café des Maker Hub so gibt, zum Tanzen gebracht. Benutzt haben wir iPads und iPhones und Apps wie iStopMotion. Und sowas kommt dabei raus: